Der Weg zur Pferdegesundheit

 

Wir alle wünschen uns gesunde und einsatztaugliche Pferde.

 

Leider sind die Einflüsse, denen unsere Pferde ausgesetzt sind vielfältig und nicht immer mit ihren Bedürfnissen kompatibel. Das Spektrum umfaßt Haltung, Fütterung, Sattel, Hufbearbeitung, Reitweise, Einsatzkriterien und Stress - um die üblichen zu nennen.

Der Umgang damit erfordert vom Menschen genaue Kenntnisse all dieser Bereiche, um die Auswirkungen auf das Pferd richtig zu deuten. Wird das nicht beachtet, bleibt es im Krankheitsfall bei Symptombehandlungen, ohne dass die Ursache gefunden wird. Dann ist eine echte Heilung in Frage gestellt.

 

Mit der von mir praktizierten holistisch geprägten Therapie kann ich dem Pferd zuverlässig im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen.

 

Holistische Pferde-Therapie erfasst das Ganze - da alles mit allem verbunden ist

Beim holistischen Ansatz richtet sich die Aufmerksamkeit

auf die Beziehung zwischen dem Pferd

und dem Kontext in dem es sich befindet.

Holistische Vorgehens- und Denkweise hat Erfolg in der Therapie.

 

Therapie braucht Zeit. Das Pferd hat Zeit. Der Mensch muss lernen Zeit zu haben.

 

 

Pferde

begreifen - behandeln - bewegen

 

Ariane Dienst

Osteopathische

Pferde-Physiotherapeutin

und PTA


 

 

In Rieda 3

27283 Verden (Aller)

 

04231 - 95 62 60

0160 - 84 460 84

pferdegesundheit@email.de